optomap-Netzhautscan

Viele Augenkrankheiten äußern sich über eine lange Zeit nicht durch Schmerzen oder Sehbeeinträchtigungen. Werden sie dann entdeckt, ist es für eine wirkungsvolle Therapie oft schon zu spät. Dabei lassen sich Augenerkrankungen wie die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD), die diabetische Retinopathie und Netzhautablösung oder ihre Vorstufen  mit heutigen Methoden gut behandeln – wenn sie frühzeitig erkannt werden. 

Das gilt auch für typische Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck und Gefäßveränderungen, die zu Herz- und Schlaganfällen führen können. Hinweise darauf können sich unter anderem auch in der Netzhaut zeigen. Vor diesem Hintergrund ist eine regelmäßige Netzhautvorsorgeuntersuchung empfehlenswert.
 
Wir wollen Ihnen stets die modernsten und effektivsten Untersuchungs- und Behandlungsverfahren anbieten. Deshalb empfehlen wir Ihnen die optomap® Netzhautuntersuchung, eine neue innovative Untersuchungsmethode zur Früherkennung von Netzhauterkrankungen.
 
optomap-Netzhautscan | Augenarzt Tange
 
Durch die neueste Ultraweitwinkel-Technologie kann innerhalb von 0,25 Sekunden ein digitales Bild Ihrer Netzhaut erstellt werden. So ermöglicht die optomap®-Netzhautuntersuchung eine Darstellung von bis zu 200° Ihrer Netzhaut. Die Untersuchung kann sofort ohne Vorbereitungen durchgeführt werden. Diese Untersuchung findet ohne Pupillenerweiterung statt. Sie können nach der Untersuchung uneingeschränkt wieder am Alltag teilnehmen, Auto fahren, etc.
 
Mehr Information finden Sie unter:
www.optos.com/de

Sprechzeiten

 Tag  Vormittags Nachmittags
Mo  08.30-12.00  14.00-17.00
Di 08.00-12.00 14.00-17.00
Mi 08.30-12.00 15.00-17.00
Do 08.00-12.00 nur nach Vereinbarung
Fr 09.00-13.00  

 

Aktuell  

 Freitag den 24.11.2017  bleibt die Praxis ab 12:00 Uhr geschlossen

 

 

 

 

 

 

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: 040 -609 46 29 80

Telefax: 040 - 611 634 97

Anrufbeantworter: 040 - 609 46 29 85

Email: info@augenarzt-tange.de

QAN Qualitätsgemeinschaft Augenheilkunde Nord Mitgliedspraxis